✂ Nähkurs mit Tante Susanne

Endlich, ja endlich! habe ich meine Nähmaschine ausgepackt.
Wir hatten besuch von Tante Susanne und Onkel Harry.
Und Tante Susanne hatte mir erzählt, dass Sie, als ihr Sohn noch klein war,
viele Kleidungsstücke für ihn genäht hat. Tja, und nun hatte ich meinen 
persönlichen Nähkurs bei Ihr. Ich muss sagen ich bin hin und weg.
Ich hatte mir so einiges schwerer vorgestellt, aber ich hatte auch so meine Probleme.

Angefangen hat es schon im Januar, als wir in Deutschland waren.
Denn da bin ich mit ihr in Würzburg zu unseren Stoffdealer gefahren. 
Dort bin ich auch fündig geworden.
Ein grauer als auch blauer Nicki-Stoffrest lag herum und ich hab zugegriffen. 
Farblich passender Bündchenstoff in Blau kam auch noch mit in die Tüte. 
Und letzte Woche kam noch ein Bündchenstoff in Rosa dazu.
Dann ging es auch schon ran an die Maschine.
(Bild folgt)
Und hier nun die süße Pumphose, die Erik Probetragen musste ;P
 Größe 74
Sieht toll aus oder?
Ich bin mega stolz auf mich!
So und nun bin ich auch im Nähfieber
und bin schon am nächsten Projekt tätig,
eine Pipi-Schürze.

schönes Wochenende

Posted in . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

2 Responses to ✂ Nähkurs mit Tante Susanne

  1. Toll! Herzlichen Glückunsch!

    Lg, katrin (liebt auch das Nähen, hat nur definitiv zu wenig Zeit fürs Hobby! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina,

    na, das geht manchmal schneller als man denkt mit dem Nähfieber, was? :-)

    Wirklich eine süße Pumphose!

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen

DANKESCHÖN, dass ihr vorbeischaut und euch zeit nehmt, hier einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.